3D-Technologie im Sitzschalenbau. Perfekte Passform

Sanitätshaus Pfänder Freiburg 3D-Scannen für Rollstühle

3D-Technologie im Sitzschalenbau.


Über das neuartige Messverfahren ermitteln wir via 3D-Scanner die exakte Passform der Sitzschale für Ihren Rollstuhl. Dies ermöglicht uns, Ihre Sitzschale aus einem Block herzustellen und dabei die kleinsten anatomischen Gegebenheiten gleich beim ersten Anpassen zu berücksichtigen. Das Ergebnis ist eine perfekt passende Sitzschale, ohne langwierige Anpassungen.

Positionieren

Als Orthopädietechniker haben wir Know-how und die Erfahrung, unsere Patienten in die komfortabelste Sitzschalen- Position zu bringen. Das ist einer der wichtigsten Schritte, denn die optimale Passform versetzt Sie in die Lage, seine motorischen Fähigkeiten in jeder möglichen Weise auszuleben. Es bedeutet den ersten Schritt zur Herstellung bester Orthesensitzschalen nach Maß. 

Scannen

Ist die Sitz- und Liegeposition durch einen Vakuumabdruck erfasst, wird sie durch einen 3D-Scanner abgebildet und gespeichert. Über die Software wird aus den gespeicherten Daten ein 3D-Modell errechnet, das die Vorlage für das Fräsen der Sitzfläche dient.

Fräsen

Mittels CNC-Frästechnik wird das 3D-Model das Vakuumabdrucks aus einem Block Schaumstoff herausgearbeitet. Dies erfolgt ohne aufwendige Nacharbeiten – schnell, präzise.

Das 3D-Scannen im Sitzschalenbau ist für Kunden kostenfrei.

Für weitere Informationen und Terminvereinbarung nehmen Sie bitte Kontakt auf