Rückenorthesen. Korrektur und Entlastung für die Körperstatik.

Rückenorthesen. Korrektur und Entlastung für die Körperstatik.

Der Rücken - sensibelster Bereich der Körperstatik


Der Rücken ist der sensibelste Bereich der menschlichen Körperstatik. Die Wirbelsäule ermöglicht uns den aufrechten Gang. Gleichzeitig verlaufen im Rücken die verletzlichen Stränge des Rückenmarks. Die Wichtigkeit des Rückens wird deutlich, wenn seine Funktionen durch Verformung oder Lähmung eingeschränkt sind.

Rückenorthesen helfen bei krankhaften Verformungen der Wirbelsäule wie z.B. bei der Skoliose, ihre Stabilität gebende Funktion wieder zu erlangen. Bei der Schwächung der Wirbelkörper oder der stützenden Muskulatur geben Rückenorthesen Halt und Stabilität.

Im engen Verbund mit dem behandelnden Arzt fertigen wir individuelle Rückenorthesen und passen diese exakt an. Insbesondere bei Orthesen für Kinder stellen wir durch regelmäßige Messungen und Anpassungen sicher, dass die Orthese mitwächst.

3-Punkt-Hyperextensionsorthesen


Bei Kompressionsbrüchen der Brust- und Lendenwirbel, bei Rundrücken und Scheuermann-Krankheit sowie zur Aufrichtung des Rückens und  der Ruhigstellung nach Operationen. Die 3-Punkt-Hyperextensionsorthese bietet Stabilität entlang der Wirbelsäule nach dem 3-Punkt-Prinzip. Wir vermessen die Verformung des Rückens und passen die Orthese exakt an.

Rückenorthesen bei Osteoporose


Bei der Osteoporose entlasten Orthesen die geschädigten Wirbelkörper. Mit stützenden Pelotten sowie Gurtungen um die Hüften und die Brust gibt die Orthese Halt und lässt sich exakt an den Körper anpassen. Zusätzlich bietet die Rückenorthese durch die Streckung der Brust- und Rückenmuskulatur über Biofeedback ein aktives Muskeltraining und eine aufrechte Haltung.

Rumpfstützmieder


Jeder Körper ist anders. Und gerade bei der Versorgung von Rückenbeschwerden ist die individuelle Körperform entscheidend für die Wahl des richtigen Hilfsmittels. Für Personen, denen das Tragen eines festen Korsetts nicht angenehm ist oder die Anpassung des Hilfsmittels nicht im üblichen Rahmen möglich ist, bieten Rumpfstützmieder die ideale Alternative. Mit dem elastischen Gewebe passt sich das Mieder der Körperform an. In das Hilfsmittel eingearbeitete Verstärkungen bieten den notwendigen stabilisierenden Halt. Wir fertigen Rumpfstützmieder nach Maß in unserer hauseigenen Schneiderei an.

Skoliosekorsetts


Bei frühzeitiger Behandlung lassen sich leichte und mittelschwere Skoliosen mit Skoliosekorsetts sehr gut behandeln. Die Orthese basiert auf dem 3-Punkt-Prinzip. Von drei Seiten wird dabei Druck auf die Wirbelsäule ausgeübt. Wir fertigen in Zusammenarbeit mit dem Orthopäden die individuelle Orthese und passen diese exakt an den Körper an. Die computergestützte Vermessung zusammen mit der großen Erfahrung unserer Orthopädietechniker-Meister stellen dabei nicht nur einen optimalen Therapieerfolg sondern auch einen hohen Tragekomfort sicher. Bei der Behandlung der Skoliose im Wachstum des Kindes kommt es zudem darauf an, zeitnah die Orthese an die Veränderungen des Körpers anzupassen. Wir kümmern uns darum, dass unsere kleinen und großen Kunden stets die passende Skoliosetherapie erhalten.

Skoliosebandagen


Einhergehend mit den unterschiedlichen Schweregraden der Skoliose ist auch die Wahl des passenden Hilfsmittels unterschiedlich. Anhand der Diagnose des Arztes und den individuellen körperlichen Voraussetzungen fertigen wir die passende Skoliose-Versorgung an. Häufig werden dabei Bandagen statt eines festen Korsetts verwendet. Bandagen schmiegen sich dem Körper besser an, durch eine integrierte, stabile Struktur wird an den festgelegten Punkten der notwendige Druck auf die Wirbelsäule ausgeübt.