Indikationen. Vorsorge, Therapie und Unterstützung.

Diabetes. Volkskrankheit nicht nur bei älteren Menschen.


Im Volksmund Zucker gennannt ist der Diabetes mellitus eine der häufigsten Krankheiten und Ursache für eine Vielzahl von Beschwerden. Dieser Sammelbegriff schließt alle Störungen des Stoffwechsels ein, deren Symptome eine Überzuckerung des Blutes sind. Man unterscheidet beim Diabetes in den Typ 1 (genetisch bedingt) und Typ 2 (erworben). Neben den direkten Symptomen, sind es die indirekten, langfristigen Auswirkungen, die den Diabetes zu einer gefährlichen Erkrankung machen. Nervenschädigungen der körperfernen Partien wie den Füßen führen gerade bei älteren Patienten zu Gefühllosigkeit, arteriellen Verschlusskrankheiten und im schlimmsten Fall zur Amputation der Gliedmaße.


An orthopädische Hilfsmittel bei Diabetes denkt man häufig erst, wenn beispielsweise durch Amputation eines Beins eine Prothesenversorgung oder ein Rollstuhl nötig sind. Aber gerade bei der Prävention schwerer Verläufe des Diabetes können Hilfsmittel einen wesentlichen Beitrag leisten. Je nach Patient und Situation bieten wir daher aufeinander abgestimmte Hilfsmittel, die die Betroffenen im Alltag unterstützen und helfen, die Symptome des Diabetes einzudämmen.

Orthopädie-Schuhtechnik für Diabetes

Gehhilfen

Rollstühle

Prothetik